Home / Virusinfektionen / HIV/AIDS / Viruslast bei HIV-Norm Indikatoren und entschlüsseln

Viruslast bei HIV-Norm Indikatoren und entschlüsseln

Was ist HIV, wissen alle, aber was ist die Viruslast bei dieser Pathologie, die haben den Begriff nur wenige. Aber Viren sind ein Problem der Gegenwart, einschließlich der Immunschwäche, dass gibt Grund zu solchen Feinheiten Fragen.

Virusnaya nagruzka pri vich pokazateli norma i rasshifrovka

Konzept der HIV-Infektion

HIV – Infektion bezieht sich auf die Pathologien des Immunsystems, da schlägt seine Zellen, erfasst und vermehrt sich in Ihnen. Die Veränderung der DNA-Struktur der Zellen, die bis zu einem gewissen Punkt kompensiert gesunden Zellen mit Rezeptoren Cluster CD-4, und wo ein Prozess stattfindet. Zu diesem Zeitpunkt, wenn die Anzahl der infizierten Immunzellen Stier signifikant wird, kann der Körper nicht mehr zu widerstehen Infektion. Dies spiegelt sich in der Tatsache, dass einer nach dem anderen treten unspezifische Pathologie.

Das Virus selbst gehört zu retrovirusam, geeky langsam verlaufenden Infektion. Die genetische Information des Virus ist ein RNA-Molekül. Man unterscheidet 2 Arten des Virions: HIV-1 und HIV-2, die erste von Ihnen ist überall zu finden, der zweite hat einen Platz in Afrika.

Ein Teil der Menschen sogar bei Kontakt mit HIV nicht infiziert sind, aufgrund der Abwesenheit auf Immunzellen Rezeptoren CD-4. Es wird angenommen, dass bei solchen Menschen eine Immunität gegen die Infektion.

Übertragung sexuell oder durch Blut, was realisiert wird durch den Austausch von Körperflüssigkeiten. Haushalts-und Pin-übertragungsweg bieten nicht die übertragung des Virus, sondern der Mensch mit Verletzungen der Haut oder der Mundschleimhaut kann die Immunschwäche bekommen.

Arten von Tests erforderlich, bei HIV

Es gibt einige Analysen, die die Menschen mit der Krankheit abgeben müssen für die Bestimmung der weiteren Taktik des Arztes:

  1. Immunogramm mit der Bestimmung des Immunstatus.
  2. Analyse auf HIV-Virenbelastung.

Bei verschiedenen Infektionskrankheiten nicht üblich, nach deren Beendigung der Prüfung des Status der Immunität, obwohl dies würde bestimmen, wie weit er beschädigt Erreger Pathologie und wie viele Zellen unterliegt der Aktualisierung in der Erholungsphase. Immunodefitsitnye Zustand ist direkt abhängig von den Ziffern, die Sie finden in der Analyse immunogramme. Und es ist nicht nur HIV, sondern auch angeborene und erworbene Immundefekte. Bei der Diagnose von HIV / aids-Status von Bedeutung ist die Anzahl der T-Lymphozyten, d.h. Zellen, mit CD-4 Rezeptoren auf der Oberfläche. Ihre Zahl bei HIV-unterschiedlich in den verschiedenen Phasen des Prozesses. In der Anfangsphase beim Tod der ersten charge von Lymphozyten reagiert der Organismus mit verstärkter Synthese dieser Zellen, was sich in der Zunahme Ihrer Bevölkerung. Wenn es sich um sekundäre Erscheinungen, die Anzahl der T-Lymphozyten rasch nachlässt. So. Kann geschlossen werden, dass bei der normalen Bedeutung der Zellzahl indirekt sagen über das fehlen des Virus im Körper.

Diese Analyse vielfach ergibt sich während der Beobachtung des Menschen mit Verdacht auf HIV oder bereits die bestätigte Diagnose, um zu bestimmen, ob eine Therapie, der übergang von einer Stufe zur nächsten. Ein erfahrener Arzt muss wissen, wie viel sollte Immunzellen in der Norm, um den Verlauf der Krankheit zu kontrollieren.

Konzept der Virenbelastung

Die Viruslast ist eine spezifische Analyse, die bestimmen, was nur bei Vorhandensein von HIV-Infektionen. Die Besonderheit dieser Analyse ist, dass es bestimmt das genetische Material des Virus, das heißt, reagiert auf RNA-Kette. Es heißt Viruslast aufgrund der Tatsache, dass bestimmt die Anzahl solcher RNA-Fragmenten in der Volumeneinheit Blut (insbesondere Plasma).

Indikatoren Viruslast schwanken können mehrmals, verursacht Angst um das Leben bei Patienten, die nicht erhalten die Behandlung zum Zeitpunkt der Blutentnahme. Auf die Faktoren, wie die Impfung oder die migrierte kürzlich Infektion. Angst sollte der Zustand nur in 2 Fällen:

  1. Wenn die Verbesserung der Indikatoren aus der Analyse in der Analyse bleibt für eine lange Zeit. Es sagt über die Erhöhung der Aktivität des Virus und Beschleunigung der Fortpflanzung.
  2. Wenn das zweite Ergebnis größer als das 3-fache und mehr.

Zur Bestätigung der Trends im Zweifelsfall einen HIV-Test müssen Sie wieder zu nehmen. Dabei sollte verwenden die gleiche Methode, wie in früheren Zeiten.

Studien festgestellt, dass die Viruslast bei Frauen niedriger als bei Männern. Dies kann aufgrund der beste Zustand der Immunität des weiblichen Körpers oder die Tatsache, dass die Geschwindigkeit der Vermehrung der Viren unten. Authentisch die Ursache des Phänomens ist noch nicht möglich.

Die Modalitäten für die Belastung

Moderne Laborausstattung ermöglicht das zählen von RNA-Fragmenten mechanisch, nur müssen solche Bedingungen schaffen, damit das Instrument konnte irgendwieregistrieren Sie das Ergebnis.

Diese Analyse kann auf mehrere Arten durchgeführt werden. Die Empfindlichkeit der Methoden ist unterschiedlich, deshalb im Mittelpunkt der Untersuchungen ist die Notwendigkeit der Erhöhung der verfügbaren RNA-Fragmente:

  1. Die Methode der PCR verwendet eine Markierung in der Form eines Enzyms, das an die HIV-infizierten immunocitu, Tagging. Das Gerät denkt, wie voll der betroffenen Zellen und gibt das Ergebnis. Diese Methode empfindlich, aber auch teuer, privaten Institutionen gilt.
  2. Die Methode mit der Anwendung der DNA-Verzweigung erfordert keine Vorbehandlung. Er besteht darin, dass das DNA-Molekül verzweigt sich auf die einzelnen Ketten, und nach dem Beitritt der viralen RNA erfolgt die Lichter im Feld der Probe. So wird durch soizmereniya um die Menge an Licht, das gibt 1 HIV betroffene Zelle, wird der Abschluss über die Anzahl der infizierten Zellen. Diese Methode hat eine geringe Empfindlichkeit, gilt in öffentlichen Einrichtungen.
  3. Die Methode basiert auf die Erhöhung der Zahl einer bestimmten Reihenfolge des Fragmentes der viralen RNA, die können berechnen, wie viele solcher Sequenzen tritt in der RNA.

Norm und Abweichung

Viruslast bei HIV (Indikatoren und Norma) sind die relativen Symptom für das Wohlbefinden des Patienten. In der Regel glauben, dass, wenn die Anzahl der Fragmente weniger als 20000, so kleine Aktivität des Virus, und der Wert ist fast die Norm. Referenzbereich wird in der 5000-15000 Zellen. Zum Beispiel, wenn ohne eine Behandlung beim Menschen die Kennziffer 3000 Einheiten, das ist ein gutes Ergebnis, die besagt, dass die menschliche Gesundheit nicht zu verschlechtern längere Zeit.

Hier sind die anderen möglichen Ergebnisse der Forschung:

  • mehr 20000 Zellen in der Einheit des Blutes;
  • mehr 100000 Zellen;
  • 50 und weniger;

Je größer die Zahl, desto schlechter für den Menschen. Die Erhöhung der Anzahl der RNA ist ein Signal für den Beginn der antiretroviralen Therapie.

Die Anzahl der betroffenen Zellen nicht im Zusammenhang mit der Gesundheit des Patienten, aber mehr als ein Indikator bei der Analyse ist, desto schneller kommt die Phase der sekundären Manifestationen der Infektion. Sollte man immer daran denken, dass die Möglichkeiten der verschiedenen Methoden der Durchführung unterscheiden, und die Differenz der Ergebnisse kann eine große Fehlerquote.

Einer nicht nachweisbaren Belastung

Einzelne Ergebnis kommt eine Zahl, die nicht von dem System registriert, was passiert, wenn die Anzahl der Zellen weniger als 50. Ein solches Ergebnis wird als nicht nachweisbarer Belastung. Einer solchen Anzeige verpflichtet HIV-Therapie, zu erreichen, aber es ist nur selten möglich. Deshalb sagen über den Erfolg der Therapie dann, wenn die Anzahl der Zellen in 3 Male gesunken.

Heute Empfindlichkeit der Testsysteme ist, dass das Ergebnis registriert werden kann, wenn das Blut enthält 5 oder mehr Zellen mit einem Virus infiziert. Dies ist ein wesentlicher Fortschritt in der Diagnose der Krankheit.

Antiretrovirale Therapie ist eine lange Zeit, deshalb zu den Drogen entwickelt sich eine Resistenz. Bestimmen Sie diese Tatsache kann, wenn sich seit der Behandlung die Viruslast nicht verringert, sondern erhöht.

Registrieren unbestimmten Ergebnis können Sie erkennen, dass antiretrovirusnoe die Behandlung noch effektiv und die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von aids-assoziierten Infektionen im Moment minimal ist. Eine perfekte Wahl der Therapie ist das erreichen einer nicht nachweisbaren Ergebnis für die Dauer von 24 Wochen. Die Möglichkeit eines solchen Ergebnisses ist individuell: für manche ist es vielleicht, und jemand kommt nie zu einem Indikator unter 50 Zellen.