Home / Virusinfektionen / Virale Pemphigus bei Kindern Behandlung und Symptome

Virale Pemphigus bei Kindern Behandlung und Symptome

Virusnaya puzyrchatka u detej lechenie i simptomy

Es gibt viele Krankheiten, die mehr ausgeprägt bei Kindern im Vorschulalter. Ein Beispiel nennen kann virale Pemphigus. Entsprechend der Ergebnisse der durchgeführten Untersuchungen bei Menschen im Alter von 10 Jahren es trifft sich auch, aber die Symptomatik nicht stark ausgeprägt. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass vyrabotavshijsya Immunsystem fast vollständig unterdrückt die Krankheit, nach dem es unbemerkt oder bei nur unerheblichen klinischen Symptome. In der Regel wird bei der Gewährleistung einer angemessenen Betreuung des Kindes die Krankheit praktisch nicht führt zum auftreten von Komplikationen. Jedoch unbehandelt, kann die Krankheit auch lecken ziemlich lange, bringt das Kind eine ganze Reihe von unangenehmen Empfindungen. Wir betrachten dann, wie Pemphigus behandelt werden Virus bei Jugendlichen und Kindern näher.

Ursache der Krankheit

Um eine wirksame Behandlung zu ernennen sollte man sich mit den Ursachen der Krankheit. Entwickelt Pemphigus aufgrund des Erfolgs von Coxsackie-Virus im Körper eines Kindes oder eines Erwachsenen. Dabei sollte die Aufmerksamkeit auf die folgenden Punkte:

  1. Der Erreger wird von einer infizierten Person zu einer gesunden.
  2. Die Zellen des Virus befinden sich im Speichel, geheim, vyrabatyvaushemsya in Wunden zum Zeitpunkt für gnoeniya.

Wie zeigt sich das praktisch in den meisten Fällen das Kind steckt sich beim niesen oder Husten einer infizierten Person. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass die Mikroorganismen aktiv bleiben für eine lange Zeit, nachdem er auf verschiedene Gegenstände, D. H. die Infektion kann auftreten und durch alltägliche. Nur die Einhaltung der persönlichen Hygiene reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass eine virale Pemphigus bei Kindern. Jedoch im vorschulischen Alter ist ziemlich schwierig, ein Kind zu lehren, persönliche Hygiene zu beobachten. Also am häufigsten tritt die Krankheit in vorschulischen Einrichtungen, zum Beispiel in Kindergärten.

Die Inkubationszeit bei Erwachsenen kann bis zu mehrere Tage oder sogar eine Woche. Jedoch bei Kindern, besonders bei geschwächter Immunität, die Manifestation der Symptome auftreten kann, bereits am ersten Tag nach der Infektion.

Die wichtigsten Symptome.

Rechtzeitig einen Arzt aufsuchen, um zu beginnen zu heilen ist eine Viruserkrankung kann nur mit der Kenntnis, welche Symptome deuten auf eine überdachte Krankheit. Die wichtigsten Symptome sind:

  1. Oft genug Entstehung von Blasen begleitet von einem rasanten Anstieg der Körpertemperatur. Allerdings, wenn die Behandlung zu gewähren, die Sie lange hält.

    Virusnaya puzyrchatka u detej lechenie i simptomy

  2. Vor dem auftreten von Blasen, weisen auf die überdachte Krankheit, das Kind kann das Gefühl von Schwäche, Schläfrigkeit und Schmerzen, sowie starke Kopfschmerzen. Diese Anzeichen deuten auf die rasante Entwicklung des Virus, der befällt das Immunsystem.
  3. Im Durchschnitt drei Tage nach der Infektion in der Mundhöhle, an den Händen und Füßen, erscheinen Blasen, die seröser Flüssigkeit enthalten.
  4. Nach einiger Zeit praktisch alle Blasen beginnen, geöffnet werden. Dies führt zur Entstehung von kleinen Geschwüren, die weh tun. Besonders viele Probleme schaffen Wunden, die sich in der Mundhöhle. Wegen Ihrer das Kind kann schlecht Essen.

Prüfende Merkmal dieser Krankheit, verbunden mit der Entstehung von Geschwüren, stellen wir fest, dass es darauf viele wissen über die Entwicklung der betrachteten Erkrankung. Denn Fieber und Allgemeines Unwohlsein – Symptome, die anzeigen können auch auf andere Krankheiten. Blasen auf dem Körper erscheinen können und bei der Entwicklung von anderen Krankheiten. Deshalb ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf die nachstehenden Aspekte:

  1. Der Durchmesser der erzeugten Blasen in der Regel nicht größer als 3 Millimeter.
  2. Wenn Sie entsiegelt worden sind, dann im inneren hebt sich der weiße Punkt. Dieser Punkt ist rot umrandeten.

Der Ausschlag oft wird die Ursache des Juckens der Haut, die ein Symptom der Reizung der Haut. Bei der Behandlung der Krankheit ist innerhalb von 10 Tagen, von den Eigenschaften der Form seiner Symptome hängt davon ab, wie lange die Wunden zu heilen und zu verlassen, wenn Sie kleine Narben.

Die Besonderheiten der Behandlung bei Kindern

Ein erfahrener Kinderarzt kann fast sofort die richtige Diagnose bei der Untersuchung des Kindes. Es ist erwähnenswert, dass die Behandlung erfolgt in den meisten Fällen nach dem gleichen Schema, so wie spezielle Medikamente zur Bekämpfung dieser Infektion nicht. Symptomatische Behandlung der Erkrankung wie folgt dargestellt:

  1. Wenn Wunden erschienen in der Mundhöhle, können Sie ein Gel, das angewendet wird, bei der Eruption des ersten Zahnes. Eine kleine Menge der Substanz eingerieben Orten der Mundhöhle, wo die Wunden entstanden. Dieses Tool kann einige der Schmerz dumpf.
  2. Sehr wichtig ist bei starkem Temperaturanstieg abzuwerfen, die verwendet werden, antipyretika: Paracetamol oder Nurofen. Diese Medikamente sind auch in der Lage zu reduzierenäußerung von Schmerz, die tritt wegen der Geschwüre, die im Mund und andere Bereiche der Haut. In diesem Fall ist jedoch zu beachten, dass nicht eine starke Erhöhung der Temperatur erfordert nicht die Verwendung von antipyretika. Es ist zu Bedenken, dass die Erhöhung der Temperatur ist eine Reaktion des Organismus auf das eindringen des Virus. Verwenden Sie nicht die Medikamente, die nicht speziell für Kinder, da Ihre Einnahme kann mehr Schaden für die Gesundheit des Kindes, als zu helfen. Nicht zu vergessen, dass vor der Anwendung jeglicher Arzneimittel, einschließlich fiebersenkende, sollte eine Studie der umsetzungsanleitung, da in Ihr sind Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen, Dosierung und mögliche andere wichtige Punkte nach der Aufnahme der Medikamente.

    Virusnaya puzyrchatka u detej lechenie i simptomy

  3. In diesem Moment, dass Wunden in der Mundhöhle sind die Ursache für die starken Schmerzen bestimmt, ob bei der Zubereitung von leichten Mahlzeiten für das Kind. Verwenden Sie nur Produkte und Zutaten, die nicht die Ursache für Irritationen der Schleimhaut. Eltern sollten aus der Nahrung zu beseitigen heiße und scharfe, saure Speisen, die erheblich erhöhen das Schmerzempfinden.
  4. Zu den wichtigsten Empfehlungen gehören auch die reichliche Verwendung von Wasser. Es gibt die Wahrscheinlichkeit, dass eine wesentliche Erhöhung der Temperatur wird die Ursache für die Dehydratation, und es ist sogar noch mehr verschärfen die Gesundheit des Kindes. Deshalb sollten die Eltern zwingen, zu trinken des Kindes auch in dem Fall, wenn er nicht will. Bei der Auswahl sollten aufhören, kohlensäurehaltige Getränke, heißen Tee und andere Getränke, auch die verursachen können Reizungen der Mundschleimhaut.
  5. Beachten Sie in diesem Moment, dass Antibiotika sollten nicht geben Sie Ihrem Kind bei der Entwicklung der betrachteten Erkrankung. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Medikamente, die zur Gruppe der Antibiotika nur Bakterien bekämpfen kann. Viren und Bakterien haben unterschiedliche Ursprünge, und das bedeutet, dass Antibiotika keinen Einfluss ausüben können. Dabei ist das Gegenteil können einige Medikamente das Kind schädigen kann. In seltenen Fällen Antibiotika verschrieben von einem Arzt, um auszuschließen, die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen auf dem hintergrund der Lockerung des Körpers und das eindringen von Bakterien. Antibiotika für Kinder in einer speziellen Gruppe hervorgehoben, geben Medikamente, die für Erwachsene bestimmt sind, ist verboten.
Virusnaya puzyrchatka u detej lechenie i simptomy

Wie bereits erwähnt, die Behandlung in diesem Fall ist nur die Senkung der Symptome der Symptome. Pemphigus geht selbst für ein paar Tage. Es ist jedoch zu Bedenken, dass die Krankheit sehr ansteckend, übertragbar Tröpfcheninfektion und durch alltägliche. Deshalb sind alle Kinder, die Kontakt mit dem erkrankten Kind, sind in der Risikogruppe.

Zum Schluss werden wir bemerken, dass diese Krankheit bei Erwachsenen praktisch keine Symptome verursacht auf Grund der Bildung von Immunität. Doch die Kinder leiden können Symptome Symptome dieser Infektionskrankheit. Deshalb sind alle Eltern sollten dem Kind Besondere Aufmerksamkeit zu schenken zum Zeitpunkt des durchflieens der Erkrankung und ergreifen alle möglichen Maßnahmen zur Verringerung der Gefühle der Schmerz, der entsteht auf Grund der Darstellung einer großen Anzahl von Blasen, die sich in kleine Geschwüre.