Home / Virusinfektionen / Herpes / Herpes-Virus Typ 1 und 2 Symptome.

Herpes-Virus Typ 1 und 2 Symptome.

Herpes ist eine häufige Erkrankung, von dessen leiden die meisten Menschen, 10% der Bevölkerung der Erde nicht von dieser Krankheit infiziert. Er manifestiert sich jedoch nur bei 17-20%, aber bei allen anderen keine Symptome der Krankheit, und kann nicht zeigen, sich für das ganze Leben. Viren Riege der Herpesvirales, die gehören zur Familie der Herpesviridae, Herpes verursachen. Krankheit ernst für die Haut, Nervengewebe, sowie die Schleimhaut. Kann man unterscheiden, Herpes 1 und 2 Typen. Sie sind einander ähnlich, aber die Struktur der äußeren Membran sind Verschieden. Herpes Typ 1 ist labialnym Herpes, genitale gleiche gilt für Herpes Typ 2. Herpes-Virus Typ 1 und 2, einander ähnlich, und es sind ähnlichkeiten auf genetischer Ebene. Sie sind ähnlich auf 50 %, sondern deren DNA. Die Quintessenz ist, dass die Herpes-Virus Typ 1 ebenso wie zweiten möglicherweise latent Prozess. Was bedeutet das? Der Mensch kann infiziert sein, und auch nicht darüber spekulieren. Und erst in dem Augenblick, wo der Körper am meisten schwach, zum Beispiel in der Zeit der Krankheit, Lippenherpes zeigt sich.

Virus gerpesa 1 i 2 tipa simptomy

Wie es aussieht

Sicherlich hat jeder bei sich beobachtet, oder andere Menschen unsympathisch kleine Pickel, die im Aussehen ähnlich wie Pusteln, meistens liegen Sie auf der Lippe. Und später Kruste bedeckt, es sieht aus wie Herpes. Bevor Blasen erscheinen, man fühlt ein brennen, Reizung, Juckreiz. Nicht ungewöhnlich, wenn das Virus erscheint immer wieder auf der gleichen Stelle. Dies deutet darauf hin, dass die Infektion gebunden an bestimmte Nerven. Etwa nach 2 Wochen alle Anzeichen verschwinden.

Symptome von Herpes genitalis des ersten Typs oft nicht manifestieren sich, oder nur ganz wenig, der Mensch kann nicht einmal bemerken. Oder entstehen mit nicht häufigen Abständen, und Sie können sehen, eine oder ein paar Blasen, von denen Sie keine Schmerzen entstehen.

Etappen der Entstehung:

1 Etappe – Reizbarkeit Phase. Juckreiz spüren, nicht nur auf der Oberfläche, aber es scheint, dass er von innen.

Stufe 2 – der Ort der Niederlage ein wenig geschwollen und Blasen erscheinen.

3 Stufe – Blasen platzen und die Flüssigkeit aus den Ohren.

4 Schritt – die Darstellung der Geschwüre und Ihrer Heilung.

In einigen Fällen gibt es sofort eine erneute Komplikation, die oft sogar noch kantiger.

Wie erfolgt die Ansteckung

Besonders gefährlich ist er für Mädchen von 20 bis 35 Jahren. Durch Viren, wie Menschen Herpes Typ 1 kann durch küssen oder Kontakt mit Speichel mit dem Virus auf eine andere Person. Und Herpes genitalis, eine solche Erkrankung, die sich auf dem zweiten Platz, unter den Krankheiten, die sexuell übertragen werden. Geht das Virus auch durch eine ganz normal wirkende Haut oder die Mundhöhle, die keine Anzeichen von Herpes, aber wenn das Virus ist im Körper beim Menschen, und er ist aktiv, ist die Gefahr der übertragung von Herpes hoch. Kann auch vertraglich durch Allgemeine Besteck.

Virus gerpesa 1 i 2 tipa simptomy

Ueber eine primärinfektion, es tritt Häufig noch in der kindheit, etwa im Alter von sechs Monaten bis zu 2 Jahren. In den ersten sechs Monaten ein Kind geschützt mütterliche Antikörper gegen das Virus. Wenn eine Person infiziert, das Virus entweder sich nicht manifestieren, oder es kann in Form von Stomatitis, sowie labialnogo Herpes, Ausschlag an Mund und Lippen. Dann, wenn alle Symptome verschwinden, Herpes verlässt den Körper, sondern befinden sich in «einem inaktiven» Form. Mit Nervenenden wie der Schaffner, der Virus schleicht sich in nervengeflecht, wo er bleibt. Herpes wird nicht erhöht, manchmal fällt er in den Speichel, oder erscheint auf der Haut, in einigen Fällen auf die Schleimhaut. Verursachen Lippenherpes kann Frostschaden, reduzierte Immunität, Nerven, Menstruation, Sonnenbrand, unnötig strenge Diäten, Müdigkeit, Verletzungen und Infektionen.

Für die meisten Menschen ist er nicht gefährlich, da trägt nur leichte Beschwerden, und kosmetischen Nachteil ist springt auf den Bereich der Lippen und der Nase. Aber hier sind Menschen, die an schweren Krankheiten ein wenig schlimmer, da kann er weiter die inneren Organe schlagen.

Klassifizierung der Arten von Herpes

Nach gängiger Klassifikation Lippenherpes aufgeteilt rezidivierendem Herpes genitalis und primär.

Wenn das Virus nicht gefährlich wird

Nach 10 Stunden in der Mitte der Virus infizierten Zellen gezeigt, und die maximal diese Anzahl wird später 15 Stunden. Die Zelle, die infiziert produziert ungefähr 10-100Teilchen, und in 1 ml Inhalt Wunden ist von 1000 bis 10 Millionen Teilchen Viren. Die Partikel zerstört werden können, bei 50-52 Grad für eine halbe Stunde, bei 37,5 Grad ausreichend 20 Stunden, können lange im Gewebe gespeichert werden.

Virus gerpesa 1 i 2 tipa simptomy

Auf Oberflächen aus Metall Virus aktiv innerhalb von 2 Stunden, auf solchen Materialien wie Kunststoff und Holz er lebt nicht mehr als 3 Stunden, auf feuchten medizinischen Marl, bei Raumtemperatur stirbt er nach 6 Stunden. In den Nervenzellen regionalen Ganglien der sensiblen Nerven, er bleibt lebenslang, dass ist ein einzigartiges Phänomen.

Krankheiten und Komplikationen, die durch Lippenherpes

  1. Es gab Fälle, wenn Rückfälle und Symptome des oralen Herpes verursacht Unbehagen bei den Menschen, insbesondere gab es Probleme mit dem Verbleib in der Gesellschaft, was zu Problemen führen kann psychologischer Natur, und sogar schweren Erkrankungen. Wenn die Person Herpes genitalis, dann können Probleme entstehen auf dem Boden einer Verschlechterung der Qualität des sexuellen Lebens. Aber dieses Problem, wie viele andere psychische Störungen gelöst, nur mit der Zeit, der Mensch gewöhnt sich an das Leben mit Herpes.
  2. Wie bereits erwähnt, bei vielen Menschen, die leiden unter schweren Krankheiten, Herpes akuten Form annehmen kann. Zum Beispiel Menschen, die krank mit Krebs leiden oder Träger einer HIV-Infektion. Bei Ihnen gibt es Häufig Rezidive, Komplikationen der Krankheit, sowie andere Krankheiten verursacht durch die auf dem Boden der übertragung der Infektion.
  3. Neugeborenen-Herpes, zum Glück, selten anzutreffende, aber in einigen Fällen tödliche Krankheit, er zeigt sich bei Säuglingen, die übertragen wurde das Virus während der Geburt. Besonders gefährlich ist die Krankheit, wenn die Mutter infiziert wurde in der späten Schwangerschaft, in der zweiten oder Dritten Trimester, es gibt große Chancen, dass das Virus weitergegeben werden und das Kind. So wie im Körper der Mutter noch keine Zeit, um sich spezielle Antikörper, die direkt von Frauen. Und wenn die Plazenta beschädigt, kann das Kind im Mutterleib infiziert sein, ist die Art von Herpes gilt als angeboren. Mädchen, die krank waren lange vor der Schwangerschaft, in deren Fall die Wahrscheinlichkeit einer Infektion des Kindes ist äußerst gering.
  4. Wenn ein Mensch einen Virus Typ 1 im Körper, und es erscheint ständig auf dem Gesicht, eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass er später leiden und von Genital-Herpes.
  5. Wenn es Herpes im Mundbereich, dann kann es zu solchen Erkrankungen wie Stomatitis und Gingivitis.

Es ist wichtig, dass die Patienten

Ein Mann der sprang Herpes ist ansteckend, und leiden kann nicht nur die Umgebung, sondern auch er selbst, zum Beispiel, er kann das Virus übertragen mit der Haut am Auge oder an den Genitalien. Deshalb müssen wir versuchen, so wenig wie möglich berühren Sie die betroffene Stelle mit den Händen, und vor allem schmutzig. Jedes mal berühren die Stelle gründlich die Hände waschen. Der Patient sollte unbedingt ein separates Geschirr, Handtücher und andere Mittel, durch die bei Berührung übertragen werden kann die Krankheit auf eine andere Person. Es ist unmöglich zu versuchen, Squeeze-out Luftblasen oder Sie platzen, kann es zu einer erhöhten Infektion des betroffenen Gebiets. Nicht zu trennen Kruste. Es ist sehr wichtig geduldig sein und warten, bis die selbst-Heilung der Infektion. In dieser Zeit sollte man versuchen zu verzichten Küsse oder anderen oralen Kontakten. Die Kontaktlinsen zu verwenden, es ist unmöglich, Sie Speichel anfeuchten. Antivirale Salbe besser auftragen einer speziellen Wattestäbchen, Diskette, aber nicht mit dem Finger. Und überhaupt versuchen, so wenig wie möglich an ihn zu berühren.

Bei genitalen Herpes vermeiden Sie sexuellen Kontakt, sondern auch ständig dekontaminiert Sitz Toilettendeckel. Wie bereits zuvor erwähnt an der Oberfläche von Kunststoff-Virus Leben kann 3 Stunden. Und das bedeutet, ein gesunder Mensch kann infiziert werden, wenn nicht genügend Zeit verstrichen ist nach dem Kontakt.

Prävention

Wenn Sie wissen, dass Sie eine Neigung zu Herpes, ja und in jedem anderen Fall sollte die Prävention von Krankheiten. Meist Lippenherpes signalisiert schwacher Immunität. Deshalb müssen wir verhindern, dass alle Faktoren, die sich negativ auf Sie, sondern auch ständig versuchen zu stärken.

  1. Vitamin-komplexe zu nehmen.
  2. Wenn es Ausbrüche von SARS und Influenza, müssen Sie versuchen, zu vermeiden überfüllten Orten, wo Sie infiziert sind.
  3. Schlafen.
  4. Versuchen, nicht nervös zu werden.
  5. Einen gesunden lebensstil zu führen.
  6. Gut zu Essen.
  7. Wenn Sie das Gefühl von Juckreiz an der Stelle, wo normalerweise springt Lippenherpes. Dann sollten Sie auf diese Stelle eine spezielle Creme auftragen. Wenn ein zurückzahlen Infektion, vielleicht hat Sie zu stoppen. Aber hier die Hauptsache, nicht zu übertreiben, darf man nicht missbrauchen Mittel, da gibt es eine Chance, eine ätzung.

Wie Herpes zu vermeiden

Wie bereits erwähnt viele dieser Krankheit leiden, und sich selbst zu schützen ist sehr schwierig, aber zumindest können Sie versuchen. Und der wichtigste Punkt ist die Einhaltung der Regeln der Hygiene.

Virus gerpesa 1 i 2 tipa simptomy
  1. Mädchen niemals benutzen einen Lippenstift, Glanz und Bleistift FR die Lippen mit einer anderen Person.
  2. Vermeiden Sie eine gemeinsame Utensilien.
  3. Man kann nicht mit einem anderen teilen eine Zigarette.
  4. In öffentlichen Duschen und Toiletten, vorzugsweise nicht in Kontakt mit der Oberfläche, insbesondere, wenn nicht wurde die vorläufige Desinfektion.
  5. Müssen Sie öfter waschenHände mit Seife, unbedingt, jedes mal kommen von der Straße und wenn die Möglichkeit besteht.
  6. Beim sexuellen Kontakt mit nicht vertrauenswürdigem Partner ein Kondom verwenden.
  7. Wenn Ihr Partner krank Herpes genitalis, wäre es besser, im Krankenhaus zu richten und behandelt werden. Vor allem die Behandlung zielt auf die Verbesserung des Immunsystems.

Lippenherpes während der Schwangerschaft

Über die Krankheit, Sie müssen unbedingt Ihren Arzt informieren, damit er informiert über diese Besonderheiten des Organismus. Und bei Bedarf abholen konnte, die am besten geeignete Medikament. Oft verschreibt der Arzt spezielle Salben fördern die schnelle Heilung von Wunden, oder Sie zu verhindern.

Der Spezialist kann spezielle Medikamente verschreiben, die es zu nehmen zweimal täglich, morgens und abends.

Behandlung

In Bezug auf die Behandlung von Lippenherpes 1, ist es ausreichend, speziellen Salbe schmieren den beschädigten Bereich der Haut. Und es gibt Vitamine, sowie Produkte in denen der hohe Gehalt an wertvollen Mineralien. In schwereren Fällen gelten die Tabletten.

Allerdings, wenn der Herpes geht nicht Weg nach 2 Wochen, sollten Sie einen Dermatologen aufzusuchen, damit er empfahl, mehr wirksame Behandlung von Herpes Typ 1. Auch dies kann ein Zeichen von schweren Krankheiten wie HIV-Infektionen oder Tumoren. Ja und in jedem Fall, wenn der Körper irgendwelche Störungen, Herpes erste darüber berichtet.

Leider im Moment gibt es keine Medikamente, die in der Lage sein zu unterdrücken Herpes komplett. Und auch in «einem inaktiven» Zustand bleibt es im Körper. Aber es gibt diejenigen, die die Entwicklung der Krankheit zu verringern.

Die fehlerhaften Urteil

Lippenherpes nicht auf dem Luftweg übertragen wird. Dies ist einer der fehlerhaften Missverständnisse, eigentlich ist er sehr gefährlich, und die Krankheit wird durch Tröpfcheninfektion übertragen wird. So vermeiden Sie engen Kontakt mit infizierten.

Herpes ist immer nur eines der Symptome einer Erkältung. Eigentlich ist es nicht so, Lippenherpes ist eine Infektion selbst, die kann sich von selbst.

Ausschlag auf den Lippen signalisiert, dass der Mensch gesundet. Oft begegnet, aber auch ein Missverständnis. Ausschlag auf den Lippen, sagt nur, dass eine Erkältung schwächte das Immunsystem des Menschen.

Wenn die Wunde ging, dann ist der Mensch völlig gesund. Leider ist es ein Mythos, das Virus mit dem Menschen bleibt ein Leben lang.

Infiziert werden können nur, wenn eine Person Ausschlag auf den Lippen. Wirklich, in dieser Zeit die Krankheit ist sehr gefährlich. Aber infiziert werden können und von äußerlich gesunden Menschen, durch Speichel und Mikrorisse.

Herpes auf den Lippen kann nicht dazu führen, genitale. Ein weiterer eine falsche Entscheidung, sehr Häufig bei oral-sexuellen Kontakt. Fieberbläschen auf den Lippen führt genitale.

Ein Kondom schützt vor Herpes. Auf jeden Fall ist diese Methode der Empfängnisverhütung reduziert das Risiko der Ansteckung mit dem Virus, aber keine 100% Garantie. Das Virus kann übertragen werden durch die offenen Bereiche des Körpers, oder wenn das Produkt gut genug. Allerdings ist es immer noch besser, als ein Kondom zu verzichten, oder andere Methoden der Empfängnisverhütung. Egal wie klein, aber es gibt eine Chance, um Krankheiten zu vermeiden.

Brennen Ausschlag – Iod, grüne Farbe und Alkohol. Nicht verwendet werden die oben genannten Medikamente zur Behandlung der Krankheit, Sie in keiner Weise den Zustand verbessern, und kann sogar verschlimmern die Situation. Zum Beispiel, die Haut verbrennen. Besser Antiseptikum anzuwenden, um nicht noch Eiter. Und in der Regel für die Behandlung gibt es spezielle Salben. Die und sollte.

Lippenherpes ist unangenehm nur ästhetisch. In den meisten Fällen ist es aber nicht immer. Eigentlich Lippenherpes schlagen und die inneren Organe, und ist eine sehr unangenehme und gefährliche Krankheit. Daher sollten Sie für den Zustand Ihres Immunsystems.