Home / Ungeziefer / Opisthorchiasis / Opisthorchiasis — Möglichkeiten der Behandlung opistorhoza, Symptome und Anzeichen

Opisthorchiasis — Möglichkeiten der Behandlung opistorhoza, Symptome und Anzeichen

Verschiedene Arten von Infektionen, die unser Körper, um die Infektion der einen oder anderen Krankheit, sind sehr vielfältig. Jede Krankheit, die im menschlichen Körper, wirkt sich negativ auf den Gesamtzustand des Körpers, auf seine Gesundheit. Neben all diesen, oft Krankheiten führen nicht nur zu negativen Folgen, erschöpfen den Körper als ganzes, können aber noch und führt zu zusätzlichen Krankheiten auf dem hintergrund der reduzierten Immunsystem des Menschen.

Opisthorchiasis – infektiösen Charakter dieser Krankheit, die durch den flachen Würmern, infolge dessen wirkt sich auf die Gallengänge der Leber, die Gallenblase. Gestartete Form dieser Krankheit kann zur Bildung von Krebs der Leber, Bauchspeicheldrüse. Laut Statistik zwei Drittel der Russen leiden an dieser Krankheit. Manchmal sogar ohne zu wissen, dass im Körper gibt es eine solche Krankheit.

Die Ansteckung des Organismus der Erreger der opisthorchiasis

Erreger opistorhoza kann durch Viren, wie jeder Mensch beim Verzehr von kontaminierten Fisch und nicht nur. Wenn Sie zu Hause Leben eine Katze und ein Hund, der in Kontakt mit seinen Artgenossen, vor allem den Obdachlosen, dann sind Sie ebenso in Gefahr. Haustiere müssen im Voraus behandeln von Helminthen. Fisch Helminthen parasitieren, die dann an unseren Körper als Larven. Diese Krankheit betrifft buchstäblich alle – Erwachsene und Kinder. Die Larven der Parasiten (Helminthen) werden in den Zwölffingerdarm und bewegen sich allmählich in die Gallengänge, wo Sie Ihre Eier legen. Es ist ein langer Prozess des durchflieens der Erkrankung im Körper kann manchmal eskalieren.

Der Erreger der opisthorchiasis sind katzenartig dwuustka und Plattfisch Sibirische. In der Regel sind diese Parasiten übertragen Süsswasser zhabernym molluskom, der Familie karpowych der Fische: Plötze, Karpfen, Regenbogenforelle, Karpfen, Weißfisch.
Wenn die Fische schlecht prozharena, geschweißt, nedosolena, dann werden die Larven dieser Parasiten sofort in den menschlichen Körper gelangen und beginnen allmählich die Krankheit erregen – opisthorchiasis.

Die Symptome beginnen, zeigen sich in Fieber, Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit, Allergien auf der Haut, lomotoj in den Muskeln, Blähungen, Sodbrennen. Diese Symptome ähneln anderen Erkrankungen, wie zum Beispiel Lebensmittelvergiftung, so ist es notwendig, Ihren Arzt zu konsultieren und eine genaue Diagnose, ausgehend von den Allgemeinen Beschwerden und der durchgeführten notwendigen Diagnosen des Körpers. Aber in der Regel ist es bereits akute Symptome längerer Krankheit, aber die Parasiten selbst ist ziemlich schwierig zu identifizieren, Sie sind Parasiten der Körper meist asymptomatisch.

Diagnose und seine Behandlung opistorhoza

Wie oben erwähnt, bestimmen der Körper in den frühen Stadien der Infektion durch Helminthen, ist ziemlich schwierig. Parasiten werden erkannt durch 5 – 6 Wochen nach der Infektion. Die Diagnostik erfolgt mit der Methode der Identifizierung von wurmeiern im Kot, sowie im Magen-Darm-Saft, Speichel, Galle. Es Zwölffingerdarm-Intubation. Es wird in drei Stufen oder Portionen. Nach der Entdeckung eines positiven Ergebnisses in Bezug auf Parasiten und Bestätigung opistorhoza, der Arzt verschreibt dem Patienten Krankenhausaufenthalt in einem Krankenhaus durchgeführt und die Therapie für die Behandlung opistorhoza. Rechtzeitige Behandlung von opistorhoza verhindert negative Auswirkungen für den menschlichen Körper und effektiv behandelt wird.

Bei der Ernennung der Therapie, oder als heilen solche Krankheit wie opisthorchiasis, der Arzt ist immer auf der Basis der Phase der Erkrankung, wie es verläuft und auf seine Zukunft in der Prävention, um die Krankheit nicht wieder gegeben hat, über sich selbst zu wissen. Therapeutische Behandlung von Krankheiten opistorhoza besteht aus drei Phasen.

Schritte der Behandlung opistorhoza

Der erste Schritt oder die Vorbereitung auf die Behandlung zielt darauf ab, den normalen Abfluss der Gallenflüssigkeit und verhindert allergische Reaktionen. In diesem Stadium der Patient zugewiesen gallentreibend Medikamente und Spasmolytika. Wenn es eine Entzündung ist nicht ohne Antibiotika.

Medikamente gegen opistorhi und die weitere Behandlung, die normalerweise abgestoßen von dem Stadium der Krankheit. Aber in der Regel verschreiben Medikamente wie holenzim, festal, cikvalon, holafluks, galstena, holagol, Magnesiumsulfat, Theophyllin.

Wenn die Krankheit bei Ihnen provoziert verschiedene Arten von Schmerzen anwenden spazmalitiki gemeinsame Ziel: no-Spa, drateverin, Buscopan.

In der zweiten Phase der Behandlung der Krankheit ist eine spezifische medikamentöse Behandlung, wie es üblich ist, setzen die Sprache der Spezialisten.

Zur Behandlung opistorhoza wirksames Mittel ist die Pille «Praziquantel». Nach der Einnahme dieser Tabletten am zweiten Tag wird eine Sondierung mit Sorbit und Mineralwasser. Der Körper wird gereinigt und entsorgt die Abbauprodukte opistorhoza nach einer solchen Sondierung.

Und der Dritte Schritt ist in der Tat die Phase der Rehabilitation des Patienten. In der Reha-Phase die Verwendung von speziellen Mixturen von Kräutern, so dass bis Ende bringen die überreste der Zerfallsprodukteopistorhoza und verstärkt den Abfluss der Gallenflüssigkeit. Bei Bedarf werden andere Medikamente.

Wir dürfen nicht vergessen, dass opisthorchiasis, oder vielmehr seine Erreger sind nicht nur negative Auswirkungen auf den Körper, sondern zerstören ihn mit Ihren Toxinen. Deshalb sollten Sie alle bekannten Medikamente, wie Z. B. Aktivkohle. Die Dosierung besser berechnen Sie gemeinsam mit dem behandelnden Arzt. Opisthorchiasis erfordert eine ständige Behandlung für den Erhalt der effektivste Ergebnis.

Oft zusätzlich zu der medikamentösen Therapie ernannt und Physiotherapie. Örtliches Krankenhaus, soll Ihnen helfen, mit solchen Verfahren. Dies begründet die Tatsache, dass die Würmer sterben unter dem Einfluss des elektromagnetischen Feldes. Eine solche Therapie wird von verschiedenen Medikamenten, die auf die Frequenz, von dem die Parasiten sterben. Bei der Physiotherapie gibt es keine Gegenanzeigen.

Das gilt für die Behandlung opistorhoza bei Erwachsenen. Die Dosierung bei Kindern unterscheidet sich die Anwendung von Medikamenten und die Behandlung wird von einem Arzt – Kinderarzt.

Diät zur Behandlung von

Die Behandlung und die weitere Prävention von opistorhoza umfasst eine bestimmte Diät, die haften müssen Patienten, sowohl Erwachsene als auch Kinder. Es beinhaltet den Verzehr von Lebensmitteln, wie zum Beispiel:

  • nekislye und Beerensäfte,
  • kissels
  • Kompott,
  • Milchprodukte,
  • Suppen,
  • Kasi,
  • Konfitüre,
  • Med.

Brauchen Sie beschränken sich auf die Verwendung von:

  • warme und kalte Speisen,
  • scharfe,
  • stark salzig,
  • sauren.

Es ist verboten zu Essen:

  • Gebäck, enthält Hefe,
  • Fleisch,
  • Fisch,
  • Kaviar,
  • Schokolade,
  • Kaffee,
  • Alkohol

Völlig aus der Ernährung ausgeschlossen werden sollen, Pickles und Marinaden. Die Ernährung bei dieser Krankheit muss abgewogen werden, Essen muss nicht weniger als 6 mal am Tag in kleinen Portionen.

Folk Heilmittel

Neben der medikamentösen Behandlung können Sie sich mit Naturheilmitteln machen, nicht weniger wirksam durch Ihre Handlungen.
Verstehen Sie richtig: dies ist kein Aufruf zu verzichten, die medizinische Intervention bei der Lösung des Problems, sondern als eine Art Ergänzung zur Allgemeinen Behandlung. Egal, was Sie im Internet gefunden haben, welche Tipps Sie nicht Ihre verwandten empfahlen, man sollte immer einen gesunden Menschenverstand, und es wäre sogar besser, Ihren Arzt zu konsultieren. Ein erfahrener Rat kann nie Schaden, vor allem diejenigen, deren Gesundheit gefährdet ist.

Rezepte:

Hier sind einige traditionelle Methoden für die Aufzucht der Parasiten aus dem Körper.
Natürliche birkenpech – 1 Tropfen aufgelöst in einem Esslöffel abgekochtes Wasser. Anzuwenden vor dem Essen. Jeden Tag müssen Sie verdoppeln das Volumen des Teers. Der Verlauf der Behandlung eine Woche.

Das überspringen durch den Fleischwolf Disteln die Blätter, den Saft auspressen durch Gaze. Den Saft anwenden, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal täglich 30 ml. Dauer der Anwendung von Medikamenten – 10 Tage.

Für Besondere Naschkatzen wird gut dieses Rezept: ein Glas Kürbis geschält Sonnenblumenkerne mischen mit einem Esslöffel Honig, zwei Eigelb und ein Glas abgekochtes Wasser. Glatt rühren und auf nüchternen Magen morgens eingenommen.

Opisthorchiasis, genauer seine Behandlung, ist es sehr wichtig, richtig abholen und in Bezug auf Naturheilmitteln. Wahrscheinlich ist es jedem klar, dass eine Person leidet unter Diabetes kontraindiziert Rezept mit Kürbiskernen und Honig.

Die weitere Prophylaxe nach der Behandlung

Behandlung von Erkrankungen opistorhoza erfordert zusätzliche Prävention. Im Prinzip, Sie unter die Kraft jedem Patienten. Nach der Behandlung wäre schön, vertrinken Kurs bestimmter Nahrungsergänzungsmittel und vitaminkomplexe, stärkt den Körper, um einen gesunden lebensstil, schlechte Gewohnheiten aufzugeben.

Präventionsmaßnahmen:

  • strengstens verboten zu Essen schlecht verarbeitete Fisch – ungekochten, nesolenuu, nedovarennuu.
  • braten Sie den Fisch mindestens 20 Minuten, Kochen für mindestens 15-20 Minuten nach dem aufkochen.
  • gut, das Geschirr zu waschen und die Instrumente nach razdelyvaniya Fische.
  • wenn festgestellt im unterleib gekauften Fische irgendwelche kleinen Körnchen gelb oder weiß, ähnlich wie Eier, besser solche Fische überhaupt nicht.

Für die Tatsache, dass die Wirksamkeit der Behandlung von Krankheiten opistorhoza, können Sie durch Einzahlung von Kot und Blut, und Ihre überprüfung der Laboranten. Wenn die Tests negativ sind und Sie nicht bestanden haben, sind einige Symptome wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Schwäche – keine Sorge! Das Phänomen der Nachbilder. Ihr Körper fährt noch von der Krankheit.

Medikamentöse Behandlung und nationale von opistorhoza Zeit kann schnell sein, und vielleicht ein langer Weg. Während der Behandlung oder nach ihm, es wäre gut diagnostizieren, Ihren Körper und auf andere Beschwerden, die möglicherweise im Laufe der opistorhoza. Dazu gehören Pankreatitis, Leberzirrhose, ABSZESSE, Krebs der Bauchspeicheldrüse, die Bildung von Gallensteinen Sand und Steine, Cholangitis, Beendigung der Abfluss der Gallenflüssigkeit. Denn jede Krankheit ist leichter zu verhindern als zu behandeln, ohne Ihre Gesundheit, Zeit und Geld.