Home / Ungeziefer / Giardien / Die Behandlung von giardien beim Kind — Giardien im Kot, Methoden der Behandlung des kindlichen Giardiasis

Die Behandlung von giardien beim Kind — Giardien im Kot, Methoden der Behandlung des kindlichen Giardiasis

Darmparasiten oder giardii. Diesen Namen erhielten diese kleinen Mikroorganismen, die getroffen wird, in Erster Linie den Dünndarm. Aber erkennen die Ergebnisse Ihrer Tätigkeit, obwohl sehr selten, kann in želčevyvodâŝej System.

Lechenie lyamblij u rebenka — Lyamblii v kale, sposoby lecheniya detskogo lyamblioza

Am häufigsten manifestieren sich giardien bei Kindern und bei Säuglingen ab 3 Monaten. Sie gehören in eine Besondere Gruppe des Risikos eindringen von Parasiten in den Körper.

Bei längerer Einwirkung auf das Kind Darmparasiten zu entwickeln beginnt die Krankheit wie Giardiasis, der Allgemeinzustand verschlechtert, wird zu einer Quelle von Niederlagen und Verletzungen der Organe, schärft die Symptome einer vorhandenen chronischen Krankheiten.

Um erfolgreich zu heilen, müssen Sie eine Gründliche Untersuchung, die Analysen und die Diagnose bestätigen, auf dessen Grundlage der Spezialist und weist ein weiterer Kurs, der zur Genesung.

Giardia Zysten und

Wie sehen und voneinander unterscheiden diese beiden Sorten von einem Parasiten?

Jeder Mikroorganismus hat seinen individuellen Lebenszyklus der Entwicklung, die durch den Wechsel der Zustände, Phasen der Aktivität und in Körper.

Lechenie lyamblij u rebenka — Lyamblii v kale, sposoby lecheniya detskogo lyamblioza

Giardien im Kot des Kindes findet sich in zwei Formen:

Darm -, Rollbar. Polovozrelaya Probe, die fähig ist, sich zu vermehren. Hat birnenförmig Gestalt von etwa 18 Mikrometern in der Länge. Mit giardiya zwei Kernen, die zur Teilung, 4 Paaren Flagellen und zwei medialen, die wichtigsten Körper. Ein Ort der Lebensraum sind die Wände des Dünndarms. Hier ernährt Sie sich die Reste der verdauten Nahrung.

Solche anaerobe Organismen, benötigen keinen Sauerstoff für die Energiegewinnung. Bei der Teilung bilden Trophozoiten, die ausgeschieden mit den kalovymi Massen und sterben,

stationäre vorübergehende Zyste. Die nächste Phase des Lebenszyklus der giardien, das fällt in den Bereich der direkten Darm. Unter dem Einfluss der ungewöhnlichen Bedingungen allmählich festere Schale und nicht mehr aktiv sein. In dieser Form wird mit dem Kot in die Umwelt.

Giardia Zysten und sind eine Quelle der Ansteckung der Kinder. Giardii nicht empfindlich auf Temperaturänderungen. Sterben nur bei Temperaturen unter — 13 °C und über +60 °C. die Schutzschicht hält keine UV-Sonneneinstrahlung und verhindert die Lösung von Chlor ausgesetzt.

Wenn kurz auf den Lebensweg dieses Mikroorganismus, dann lamblia führt zu einer Beeinträchtigung und der Niederlage der Organe und Zyste – überträger von einem Host auf einen anderen. Wobei der Letzte Vertreter der wohnt praktisch überall, außer Salzwasser.

Wie erfolgt die Ansteckung mit den Parasiten Giardia

Nachdem die Zysten aus dem Darm gelangen in die Umwelt, Sie noch 3 Wochen können sich im Boden oder anderthalb Monate im Wasser. Und die ganze Zeit haben Sie auf die neuen Besitzer.

Lechenie lyamblij u rebenka — Lyamblii v kale, sposoby lecheniya detskogo lyamblioza

Betrachten Sie die wichtigsten Möglichkeiten das eindringen in den Organismus:

  • gemeinschaftsgüter. Die häufigste Art von Parasiten in den Körper des Kindes durch Spielzeug, Bleistifte,
  • die Wasserleitung. Viele Eltern trinken Kinder nekipyachenuu Rohwasser. Und so wie Chlor, verwendet im System der Reinigung, keine Wirkung auf die Zysten, die das eindringen von selbst kleinen Mengen von Flüssigkeit in den Körper provoziert die Infektion,
  • die Nager. Keller Ratten, Mäuse in privaten Häusern und sogar Hamster in Zoohandlungen sind die Vektoren, Zwischenwirte zukünftige Giardia,
  • der Boden, Sand. Spielplätze, Sandkästen, wo man oft sehen können Exkremente von Tieren oder deren Reste
  • ungesäuerte Gewässer. Viele verbringen gern in der Nähe Picknicken, schwimmen. Auch weidende Vieh kommt in der Nähe von kleinen Flüssen. Und weil Sie auch Wasser trinken, in dem Mikroorganismen bewohnen,
  • unbehandelte Früchte, Süßwasserfisch, Eier, Milch. Unzureichende thermische Einwirkung auf Obst, Gemüse – die Ursache der Infektion. Vergessen Sie nicht, dass auf der Schale sind noch Keime und Bakterien,
  • heimatlose Tiere. Die vierbeinigen Freunde aller Kinder. Lassen Sie das Kind nicht auf Händen tragen oder beschränken seine Interaktion mit den Katzen und Hunden,
  • saisonale Insekten. Vor allem in der warmen und heißen jahreszeit. Fliegen, Käfer und Mücken oft die Pfoten berühren oder an verunreinigtem Wasser, oder auf StuhlMassen. Sind nicht Gastgeber, sondern nur überträger,
  • eine infizierte Person. Der direkte Kontakt mit der Haut des infizierten Erwachsenen oder Kindes, Gegenstände, die er in der Hand hielt.

Ursachen von Mikroorganismen gibt es zuhauf. Der wohl bleibt — die Nichteinhaltung der Hygienevorschriften. Sogar die übliche Prozedur, wie die Hände zu waschen, hilft zu verhindern das eindringen von Ungeziefer und die nachfolgende Behandlung der Krankheit Giardiasis bei Kindern und Erwachsenen.

Symptome von giardien bei Kindern

Durch die Mundhöhle Vertreter der Zysten finden sich in den Magen. Unter der Einwirkung des Magensaftes befreit von der dichten Containment und sind schon voller Parasiten – lyambliyami. Wandern in den Darm und beginnen, den Lebenszyklus zu wiederholen, die nicht unbemerkt für das Kind.

Lechenie lyamblij u rebenka — Lyamblii v kale, sposoby lecheniya detskogo lyamblioza

Was sind die ersten Symptome von Giardiasis bei Kindern und Säuglingen kann man beobachten:

  • eine Erhöhung der Temperatur auf zwischen 37,5 °C,
  • Schmerzen im oberen Bereich des Bauches, um den Nabel herum,
  • regelmäßige Blähungen, Völlegefühl des Bauches,
  • Wechsel von Verstopfung und Durchfall. Stuhl mit Schleim,
  • unruhiger Schlaf,
  • Appetitlosigkeit,
  • Stimmungsschwankungen,
  • Würgen,
  • Rötungen der Haut, Symptome von Juckreiz.

Gibt es ein klares Zeichen des Entzündungsprozesses und die damit einhergehende Vergiftung. Aber eine genaue Diagnose der Krankheit, wie Giardiasis, wird nicht funktionieren, da die Symptome manifestieren sich nur über 9 Tage, und rechtzeitige Behandlung von Parasiten bei Kindern erfolgt später. Während die Erwachsenen bereits erreicht geschlechtsreifen Formen, schrittweise Zerstörung der Vollbetrieb des Körpers.

Chronische Giardiasis

Gestartete Phase der späten Erkennung der Krankheit. In dieser Phase erstarkt Individuen giardien bei einem kleinen, heilte die Krankheit des Kindes, nicht nur Einfluss auf den Zustand des Darms, aber auch der Gallenwege.

Charakteristische Anzeichen für eine schwere Verlaufsformen der Krankheit:

  • Sprünge in der Temperatur bis zu 38 °C. vor allem bei Säuglingen,
  • Verweigerung der Nahrungsaufnahme,
  • Reduzierung des Körpergewichts,
  • häufige Diarrhöe,
  • trockener anhaltender Husten, Atemnot, intermittierende Atmung,
  • Hautausschläge am ganzen Körper, starker Juckreiz,
  • Mundgeruch und geschwollene Zunge,
  • die Entstehung von abgestorbenen Parzellen im Bereich der Mundwinkel,
  • in der Leber sind möglich schmerzhafte Symptome,
  • sichtbare lymphknotenschwellungen.
Lechenie lyamblij u rebenka — Lyamblii v kale, sposoby lecheniya detskogo lyamblioza

Es sind nur jene Symptome, die Sie selbst definieren können zu Hause. Und nur ein erfahrener Arzt in der Lage, kann eine qualifizierte Untersuchung mit der anschließenden ärztlichen Untersuchung. Was kann zeigen wiederum das auftreten von begleitenden Komplikationen in Form von geschaffenen Krankheiten, die Behandlung sollte zusammen mit den bereits vorhandenen Erreger, wie Giardiasis bei Kindern.

Zu welchen Störungen führen Parasiten:

  • Magen-Darm-Trakt: Kropf, Pankreatitis, Dysenterie, Salmonellose,
  • der Hautdecken. Allergische Auswirkungen, wie Urtikaria, Ekzeme, atopische Dermatitis,
  • Atemwege: Asthma, Bronchitis und Lungenentzündung,
  • želčevyvodâŝej System: Cholezystitis, Vergrößerung der Leber.

Und diese Folgen noch viele. Die meisten von Ihnen gehen in akute und chronische Formen.

Gefährlich Giardiasis bei den kleinsten, den Säuglingen. Er kann die Ursache der Rückständigkeit in der Entwicklung, Erscheinungsformen der Unterentwicklung.

Tests auf giardien

Die Durchführung einer vollständigen Untersuchung und Ermittlung der Ursachen für die Verschlechterung der Gesundheit des Kindes verläuft in sanfter Form, als bei Erwachsenen:

  • Standard-Analyse der Forschungs-Darm-Materials. Erkennt das Vorhandensein von Zysten und giardien im Kot. Hielt den Zaun des Hauses, unbedingt am morgen. In einem speziellen Glasbehälter, die man in jeder Apotheke gekauft werden, persönlich in das Labor übertragen,
  • mikroskopische Technik Zwölffingerdarm Forschung. Wird nur bei Kindern ab 10 Jahren. Einführung in den Zwölffingerdarm kleinen Sonde, die provoziert die Auswahl der benötigten für die Analyse der Galle,
  • die Methode der Polymerase-Kettenreaktion. Für den Test notwendig, die Blutentnahme bei einem Kind. Die Essenz der Studie: entdeckter Mikroorganismus schnell bestimmt auf jedem Abschnitt der DNA mit Hilfe hochleistungsfähiger Technologien,
  • immunofermentnoe Laboruntersuchung des Blutes auf Antikörper akute Form der Krankheit, wenn das Ergebnis der IgM weist auf das Vorhandensein von Zysten und chronische – IgG, giardien gefunden. Farbstoffe Reagenzien zum erkennen von Parasiten.
Lechenie lyamblij u rebenka — Lyamblii v kale, sposoby lecheniya detskogo lyamblioza

Für das Vertrauen in die Richtigkeit der erzielten Ergebnisse, empfehlen mehrere Analysen gleichzeitig und wiederholen Sie Sie nach ein paar Tagen. Nur in diesem Fall können Sie absolut sicher sein. Und dann nur ein Fachmann helfen, suchen Sie sich den gewünschten Kurs zur Behandlung von Giardiasis und seine Folgen.

Genau Folgen Sie den Anweisungen, sofort starten Sie die Ausführung aller MesswerteArzt.

Ernährung bei Giardiasis

Bevor Sie jede Krankheit heilen, benötigen Sie ein fortgeschrittenes Stadium der Vorbereitung. Eine spezielle Diät für Giardiasis ist erforderlich. Es verringert die Menge des Verbrauchs von energetisch wertvolle Produkte für Parasiten und Elemente.

Je stärker manifestieren sich giardien, desto länger sollten die empfohlene Ernährung:

  • Mahlzeit nicht weniger als 6 mal pro Tag. Pausen dazwischen 4 Stunden,
  • kleine Portionen,
  • eine große Menge an Protein,
  • vollständige Beseitigung von Kohlenhydraten. Darf nur Honig,
  • Natürliche Säfte ohne Zucker,
  • Milchprodukte,
  • alle Arten von Getreide,
  • Kräuter, ungesüßte Früchte und Gemüse,
  • mageres Fleisch,
  • fettarme Suppen,
  • verboten Bäckerei, Weißbrot. Erlaubt Kleie nehmen.

Verwenden Sie Gewürze und Saucen. Süßigkeiten sind verboten. Nahrungsergänzungsmittel und andere Arten von Zusatzstoffen nicht helfen.

Das Schema der Behandlung von Giardiasis bei Kindern

Was bietet die moderne Medizin?

Es ist natürlich, dass komplexe Heilkur und Krankheiten Giardiasis, und die dazugehörigen Probleme bei Kindern und Säuglingen erfordert viel Zeit. Alles hängt vom Zeitpunkt der Infektion, die Anzahl der Parasiten, die Komplikationen, die Sie riefen und Alter des kleinen Patienten. In der Regel verschreiben mehrere Arten von Medikamenten.

Beginnen Sie mit Sorptionsmittel. «Bentonit». Meistert Dysbiose, heilt die Schleimhaut des Magens, reduziert die Menge, aber nicht vollständig befreit von Giardia im Darm. Nehmen Sie können sogar Kleinkinder und Kinder mit der Geburt.

Lechenie lyamblij u rebenka — Lyamblii v kale, sposoby lecheniya detskogo lyamblioza

Nachdem der Körper vorbereitet auf den Prozess der Behandlung, gehen Sie zum nächsten Schritt – Prozess der Befreiung.

Er tritt mit der Anwendung von mehreren verschiedenen, ausgehend von den Alterskategorien, Medikamente:

  • Kinder bis 1 Jahr geeignet «Intetriks». Mittel, die im Kampf gegen Einzellige Mikroorganismen. Tägliche Dosis – die Hälfte der Tabletten 3-mal täglich. Kinder ab 1 Jahr und bis zu 7 Jahren – Tablette 3 mal pro Tag. Von 7-14 Jahre – 1,5 Tabletten 3 mal am Tag. Die Besonderheit der Einnahme: nach dem Essen. Die Dauer des Kurses – 10 Tage,
  • grudnichkam von 2 Monaten verabreicht «Nifuratelom». Die tägliche Dosis von morgens und abends 15 mg pro Kilogramm Gewicht des Kindes. Dauer der Anwendung: – 7 Tage
  • Kinder von 1-3 Jahren anwenden «Agenzien». Die tägliche Dosis beträgt 1 Kapsel am morgen und vor dem Schlafengehen. Kursdauer – 5 Tage
  • «Makmiror» empfohlen ab 2 Jahren. Angenommen wird eine rate von 15 mg auf 1 kg Körpergewicht 2 mal pro Tag. Weiterhin muss die Behandlung von 7 bis 10 Tagen.

Nach der komplizierten Befreiung von Giardiasis erfordert die vollständige komplette Wiederherstellung des kindlichen Organismus.

Für diese gelten Multivitamin-komplexe und Zubereitungen mit einem Gehalt an nützlichen Bakterien, Immunmodulatoren:

  • 1 Jahr des Lebens des Kindes – «Agenzien»,
  • mit 6 Jahre ernennen «Polioksidony», «Stimbifid»,
  • Jugendliche mit 14 Jahren – «bion 3» und andere.

Und nur nach der genauen Erfüllung aller Punkte, die sieht Behandlung, der lang erwartete Genesung des Kindes. Danach kann man noch einmal eine Untersuchung zur Klärung der Abwesenheit von Giardiasis im Körper.