Home / Ungeziefer / Würmer / Würmer bei Kindern — Symptome von Würmern bei Kindern bis zu einem Jahr

Würmer bei Kindern — Symptome von Würmern bei Kindern bis zu einem Jahr

Ob es Würmer beim Säugling?

Sofort sagen wir, dass die Antwort in diesem Fall leider positiv: ja, Würmer sind sogar bei Neugeborenen. Sie wohnen praktisch auf allen Oberflächen, bei Säuglingen das Risiko einer Infektion ist groß genug, weil Sie gerne alles in den Mund zu ziehen, und das Immunsystem bei Säuglingen unvollkommen und schwach entwickelt.

Wie zu verstehen, ob Würmer bei Kindern bis zu einem Jahr, sollte wissen alle Eltern, gewissenhaft kümmert sich um die Gesundheit seines Kindes.

Der Krankenwagen hat nicht das Recht, nicht zu kommen, auf einen Anruf an einen Patienten im Alter von weniger als einem Jahr: Körper Säugling extrem verletzbar und anfällig für eine Vielzahl unterschiedlicher Erkrankungen. So dass die Eltern sehr junge Kinder sollten sorgfältig Hygiene im Haus, um zu verhindern, dass einen möglichen Befall von Parasiten, und wissen, auf welche Anzeichen von Bandwürmern zu achten und sofort einen Arzt rufen.

Wenn im Körper einer Frau Leben Würmer, das ist sicher bei grudnichka, die Symptome der Lebensraum der Parasiten. Eine Infektion kann auftreten, während der Schwangerschaft oder der Geburt, wenn das Baby geht durch den Geburtskanal.

Abwehrkräfte winzigen Organismus zu schwach, um einen wirksamen Widerstand zu leisten. Die Parasiten vermehren beginnen, saugen die Nährstoffe aus dem Körper des Kindes, ohne dass ihm nach der Geburt erholen und sich normal zu entwickeln.

Zu verstehen, was sind die Anzeichen von Würmern, in der Lage zu sein, Sie zu definieren, ist es notwendig, um rechtzeitig vermuten Befall von Parasiten und keine Verwechslung mit anderen Krankheiten.

Würmer beim Kind dazu neigen, die Symptome seitens vieler Organe und Systeme, wenn Krümel offensichtlich Unbehagen und stört er sich lange nicht beruhigen kann, vielleicht, Baby Endlosschrauben infiziert.

Die häufigsten Parasiten, von denen Kinder leiden, sind Würmer, Madenwürmer und Spulwürmer.

Erkennen bei grudnichka Würmer ist sehr anspruchsvoll für die Eltern, denn das Kind kann leiden und von der Masse anderer Krankheiten. Symptome der Ansteckung von Säuglingen mit Würmern erfolgreich tarnt sich unter anderen gesundheitlichen Problemen.

Verdauungsstörungen und Appetitlosigkeit

Glistnuu Invasion ärzte nennen die Krankheit der schmutzigen Hände. Dementsprechend ist der erste von den Parasiten leidet an Magen-Darm-Trakt.

Häufige und flüssigen Stuhl, ein Baby zu haben ist eines der Markenzeichen der Lebenstätigkeit der Würmer im Körper.

Normal ist ein Kind im ersten Lebensjahr verdreifachen muss Ihr Gewicht. Um einer Gewichtszunahme zu intensiv, das Kind muss eine vollständige und richtige Ernährung. Wenn Sie bemerken seinen Sohn oder seine Tochter Appetitlosigkeit, es ist möglich, dass in seinem Darm ließen sich ungebetene Gäste und Sie müssen dringend zum Kinderarzt zu Kontaktieren.

Regelmäßig untersuchen Sie den Anus des Kindes: wenn Sie bemerken kleine dünne weiße Fäden um den Anus, es Madenwürmer – die Ursache für schwere gesundheitliche Probleme des kleinen Mannes.

Schlechte Gewichtszunahme

Für ein kleines Kind, das ernährt sich nur von Muttermilch, Infektion mit Würmern ist unwahrscheinlich: bei Einhaltung Mama und Papa die notwendige Hygiene Parasiten geschlossen den Weg in den Körper des Kindes. Allerdings, wenn Babys beginnen locken Mischungen, Obst in 4-6 Monaten, und das Kind beginnt, sich selbst aktiv die Welt zu erkunden, Finger in den Mund zu ziehen und alle möglichen Gegenstände, die Bedrohung durch Würmer, Spulwürmer und Madenwürmer immer sehr aktuell.

Zwingen aktiv durch die Wohnung kriechen grudnichka nicht lecken Schuhe und andere «leckere» Sachen – keine leichte Aufgabe, so dass die Gesundheit des Kindes im Alter von 4 Monaten und älter brauchen noch mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

Wenn das Kind normal isst, aber so schlecht an Gewicht, vielleicht bei grudnichka Würmer, die Nährstoffe absorbieren und vergiften Baby-Produkten Ihrer Lebenstätigkeit.

Wenn schlechte Gewichtszunahme begleitet und mit anderen Merkmalen, sollte das Kind in die Klinik und Tests.

Häufige Erkältungen

Es ist ein verbreiteter Angriff verfolgt fast alle kleine Kinder. Könnte die Ursache nicht nur Erkältungen oder das Virus, der zufällig ein kleines Kind. Krankheit einfach «kleben» an den Körper mit einem geschwächten Immunsystem, und der Grund für letztere kann durch eine Infektion mit Würmern.

Wenn das Baby Häufig und ohne ersichtlichen Grund krank sind, Sie gewissenhaft zu erfüllen alles, was verordnet der behandelnde Arzt, sondern eine Seuche kehrt immer wieder, sollten keine Baby Sachen antivirale Medikamente und Antibiotika, und nehmen Sie den Kot in ein Labor zur Analyse.

Schlechter Schlaf des Kindes

Ein weiteres häufiges Problem quält viele Eltern und erlaubt Ihnen nicht, nachts zu schlafen.

Was dich stört? Wie kann ich das überprüfen, wenn du noch kannst nichts sagen?

Und wieder können Sie beraten, untersuchen Sie das Kindauf das Vorhandensein von Parasiten im Körper.

Unruhiger und flacher Schlaf des Babys kann auch ein Anzeichen für Würmer bei Kindern bis zu einem Jahr.

Juckreiz, brennen, Schmerzen

Würmer kann sich ein Baby durch Jucken und brennen des Anus und der Geschlechtsorgane. Wenn in diesen Bereichen gesehen Rötungen und Irritationen, das Kind ist unruhig, es ist ein Symptom für Würmer beim Säugling.

Gibt es Beschwerden im Bauchraum, können die Eltern selbst überprüfen. Drücken Sie leicht auf den Bauch des Sohnes oder der Tochter um den Nabel herum. Wenn das Baby zuckte, begann zu Weinen, auf dem Gesicht erschien eine grimasse Schmerzen, bedeutet, das Kind unangenehm, vielleicht hat er Würmer.

In der Norm sogar bei Neugeborenen sollte keine solchen Empfindungen von leichten palpirovaniya.

Allergische Reaktionen

Sie und Staub im Haus regelmäßig reiben Sie, und die Tiere nicht halten, auf den Sommer Pollen und andere Reizstoffe nicht die Saison, und das Kind leidet unter allergischen Reaktionen unbekannter Herkunft?

Wieder steht zu vermuten, dass Ihre Kinder Würmer. Ein klassisches Beispiel, wenn eine heimtückische Krankheit will nicht erkannten sein und tarnt sich unter anderen Mitmenschen.

Wenn allergische Reaktionen bei Kindern manifestieren sich in Kombination mit anderen Symptomen, ist es ein Grund, sich in das Labor.

Stimmungsschwankungen und Weinerlichkeit

Welcher normale Kind nicht weint und nicht frech aus unerklärlichen Gründen? Wie zu verstehen, will er Essen, schlafen, unterhalten, oder ihm etwas weh tut?

Natürlich, das Baby schreit aus irgendeinem Grund, hat er keine andere Möglichkeit zu gewinnen Mamas Aufmerksamkeit. Aber vielleicht das Kind stören die Parasiten, und nach der kompetenten Behandlung wird es ruhiger.

Neben diesen Anzeichen, Würmer auslösen können Blässe der Haut des Babys, Hautausschläge auf den Körper, die dunklen Kreise um die Augen.

Das Problem der Erkennung von Würmern bei grudnichka besteht darin, dass Merkmale, die spezifisch nur für diese Krankheit gibt es praktisch keine. Aber wenn Sie bemerken Krümel eine ganze Reihe von Symptomen, die in dem Artikel, versuchen Sie, sorgfältig zu untersuchen das Kind. Auch Labor eine Stuhlprobe nicht immer Parasiten identifiziert.

Um die Diagnose war mehr als erfolgreich, es wird empfohlen, um auf der Analyse nur frischen Kot (es muss in eine medizinische Einrichtung geliefert innerhalb von 2 Stunden) und vorzugsweise an mehreren aufeinander folgenden Tagen.

Wenn Würmer entdeckt, die bei grudnichka, angemessene Behandlung kann nur der Arzt ernennen. Behandeln Sie die Parasiten bei so kleinen Patienten ist schwierig: viele protivoglistnye Medikamente aggressiv genug, sogar ein einjähriges Kind können zu unerwünschten Reaktionen führen. Daher ist in jedem Fall nicht selbst zu behandeln und wenden Sie sich an die zuständige Kinderarzt.

Achten Sie auf die Hygiene des Kindes, wenn der Sommer kommt. Die Kinder in dieser Zeit viel spazieren und durch schmutzige Hände können leicht führen «Gäste» in Ihren Körper. Für einjähriges Kind, der versucht, selbst zu gehen, krank werden Würmer im Sommer viel wahrscheinlicher, als für Kinder im Alter von ein paar Monaten.

Hygiene beachten und achten Sie auf die Gesundheit des Babys, damit musste er nicht in einem frühen Alter lernen, mit entwurmen und ostricami.