Wie befreien Sie sich von Staphylococcus Aureus im Hals

Kak izbavitsya ot zolotistogo stafilokokka v gorle

Staphylokokken werden als grampositive Bakterien, die zu den führenden feststehenden Leben in der menschlichen Mikroflora. Am häufigsten werden Sie begeistern: rotoglotku, den Nasenrachenraum, die Haut.

Staphylokokken verursachen viele HNO-Krankheiten. Sie beeinflussen die Atemwege, können zu einer Entzündung führen andere lebenswichtige Organe. Vertreter dieser Gruppe von Bakterien emittieren giftige Substanzen, die töten die menschlichen Gewebe.

Die Infektion in der Kehle, verursacht durch Staphylokokken, übertragen wird nur bei direktem Kontakt mit einer erkrankten Person. Wobei dieser Infektion ausgesetzt sind in der Regel Menschen mit einem schwachen Immunsystem. Die Quelle der Infektion kann ein Besuch in einer medizinischen Einrichtung, wo es die Aufnahme von Patienten.

Diese Bakterien sind sehr lieb rasselyatsya in den Mund-Rachenraum des Menschen. Symptome von Staphylokokken in der Kehle haben einen ausgeprägten Charakter: sehr schlucken tut weh, die Mandeln werden rot und stark angeschwollen, bildet sich der eitrige Belag, geschwollene Lymphknoten, Fieber, ständig dreht sich der Kopf, starke Kopfschmerzen, keinen Appetit.

Manchmal Symptom für die Entstehung von Staphylokokken-Infektion in der Kehle wird die Bildung im Mund Miniatur-pustulöse Formationen.

Die wichtigsten Gründe für die Bildung von Staphylokokken-Infektion

Unsere Welt bevölkern Tausende von verschiedenen Mikroorganismen. Ich muss sagen, dass Staphylococcus Aureus im Hals trifft sich fast überall. Man findet Sie überall. Es kann sich in Lebensmitteln oder der Türklinke, im Buch und vieles mehr. Der Mensch stößt mit dieser Infektion in den ersten Minuten seines Lebens, auch bei erhöhter Aufmerksamkeit auf die Prophylaxe im Krankenhaus.

Gold Staphylococcus «aureus» fühlt sich gut auf der menschlichen Haut, ließ er sich im Hals und Verdauungstrakt.

Möglichkeiten der übertragung von pathogenen Bakterien

Einer der gefährlichsten Bakterien gilt als die goldene Staphylokokken. Dieser Erreger nicht behandelbar von bestimmten Medikamenten. Natürlich, die Einnahme von Antibiotika hilft, aber die Bakterien passen sich schnell an und beginnen an ihn zu gewöhnen.

Kak izbavitsya ot zolotistogo stafilokokka v gorle

Staphylococcus Aureus entdeckt im Hals, müssen Sie die Behandlung ziemlich lange. Sehr schwer zu besiegen goldene Bakterie. Die Behandlung sollte sofort nach der Entdeckung des Auftretens der Symptome von Staph. Wenn nicht diese Aufmerksamkeit kann es zu schweren Komplikationen und sogar zum Tod.

Staphylococcus Aureus, erschienen im Hals, hat mehrere Möglichkeiten der Ansteckung. Die wichtigsten sind:

  • In der Luft,
  • Direkter Kontakt,
  • Über die Nahrung,
  • Muttermilch möglicherweise durch Mikroorganismen verseucht war.

Diese Bakterien in den meisten Fällen treffen die Kinder im frühen Alter. Sie sind begierig, die Welt und wollen alles ausprobieren. Wobei die Kinder schwer zu ertragen, diese Infektion, die Genesung kann mehrere Wochen hinziehen. Nach den Statistiken, die Bakterie Staphylococcus Aureus am häufigsten siedelt sich in der Kehle. Es verursacht stafilokokkovuû Halsschmerzen, die oft krank.

Arten der Infektion, die durch Staphylokokken-Infektion

Die Infektion erfolgt auf dem gleichen Weg, wie bei bakteriellen Infektionen.

Zum Beispiel werden wir oft krank sind akute Infektionen der Atemwege in der kindheit oder SARS. Diese Erkältungen Fieber begleitet, kann es starke eitrige Entzündung, erscheint: Rhinitis, Tonsillitis, Sinusitis.

Kak izbavitsya ot zolotistogo stafilokokka v gorle

Der Hauptgrund für die Entstehung solcher Krankheiten ist oft Aureus.

Wenn in der Kehle nachweisbar Staphylococcus Aureus, ein Arzt diagnostiziert bei ihm eine Reihe von Krankheiten: Mittelohrentzündung, Mandelentzündung, Pharyngitis.

Wenn das Kind erlitt stafilokokkovuû Infektion in seinem Körper produziert beständig protivostafilokokkovyj Immunität. Allmählich das Immunsystem wird stärker und passt sich an neue Arten von solchen Keimen.

Ein Erwachsener, der das Immunsystem gut entwickelt, nicht erlaubt Aureus im Körper beginnen sich zu vermehren. Es hemmt die Wirkung der Mikrobe, sofort nach dem eindringen zum Menschen.

In Ausnahmefällen, pathogenen Bakterium könnte die Ursache für infektionsprozesses. Dies ist vor allem auf geschwächtenImmunität.

Welche Faktoren führen zu einer Schwächung des Immunsystems

  1. SARS,
  2. Lippenherpes,
  3. Chronische Erkrankungen,
  4. Immunschwäche.

Mit Ausnahme der oben genannten Faktoren auf den Zustand der Immunität beeinflussen können und andere Bedingungen:

  1. Bewegungsmangel,
  2. Alkohol und Rauchen,
  3. Schlechte Ernährung,
  4. Ökologie,
  5. Starke Belastungen.

Methoden der Behandlung von Staphylokokken im Hals

Diese Krankheit ist Häufig bei sehr großen Zahl von Menschen. Und es wird in verschiedene Typen unterteilt:

  1. Das bedingte,
  2. Pathologische infektiöse.

Die Behandlung von Staphylococcus Aureus im Hals nicht zu starten, bis Sie erkannt werden die charakteristischen Kriterien einer Infektionskrankheit. Zu solchen Faktoren sind: Schmerzen in der Gegend der Kehle, starkes brennen, kratzen, häufiges Verschlucken von Speichel, ein kleines Husten.

Lokalisierung der Krankheit dauert bei allen unterschiedlich. Manchmal ist die Krankheit erkannt wird zwei Stunden nach der Infektion, und manchmal Zeit der Lokalisierung kann mehrere Tage dauern. Nur dann, Infektion gewinnt stark ausgeprägte Form.

Das Bakterium Aureus gehört zu eitrigen Infektionen, den klassischen Typ. Nach der Befestigung auf der Schleimhaut, beginnt Sie aktiv giftige Substanzen, schnell zerstören die Zellen des Körpers. Abbauprodukte werden Ernährung für solche Keime.

Aktiv zu ernähren und sich zu vermehren, Keime stürzen sich in die Tiefe des menschlichen Organismus. Das Immunsystem beginnt den Kampf mit schädlichen Mikroorganismen, infolge der Dekontamination von Bakterien, bildet sich Eiter. Also ein Zeichen des Auftretens im Hals Aureus sind: Furunkel, ABSZESSE, Entzündung der Mandeln, Fieber, Vergiftung des gesamten Organismus.

Krankheitszeichen

Vor Beginn der Behandlung von Staphylokokken im Hals, müssen Sie genau wissen alle charakteristischen Anzeichen dieser Krankheit. Dazu gehören: übelkeit, Schwäche, Appetitlosigkeit, Schwindel.

Das Hauptsymptom der Entstehung von Staphylokokken im Hals ist ein starker Husten Auftritt.

Wie die Krankheit diagnostiziert

Damit der Arzt schneller stellte eine genaue Diagnose und erkannte als heilen Staphylococcus Aureus im Hals, der Patient sollte untersucht werden und liefern alle notwendigen Tests.

Heute ärzte benutzen zwei Arten von Diagnose dieser Krankheit:

  1. Mikrobiologische,
  2. Serologisch.
Kak izbavitsya ot zolotistogo stafilokokka v gorle

Bei der ersten Methode, direkt aus dem Rachen Abstrich genommen wird. Er erfährt eine sorgfältige Studie auf die Anwesenheit von Staphylococcus Aureus. Etwa einen Tag nach der Aussaat, kann der Arzt die ersten Schlussfolgerungen machen. Bei der normalen Aureus Farbe Pigment wird gelb und beim Goldenen Kolonien zeichnen sich weiße oder hell-gelben Farbton.

Basierend auf diesen Daten, dem Arzt wird klar, was zu behandeln Aureus im Hals, welche ernennen Therapie zur Behandlung dieser Krankheit.

Sehr selten benutzt serologische Methode. Für die Durchführung solcher Studien erfordert ziemlich viel Zeit, wobei die Genauigkeit des Ergebnisses wird nicht mehr als 70%.

Wenn Aureus im Hals entdeckt am Anfang, seine Behandlung wird eine Woche dauern. Natürlich, um vollständig zu entfernen eitrige Plaque, die Behandlung brauchen, wird auch weiterhin noch ein paar Wochen. Um nicht wieder infiziert solchen Infektion, müssen Sie unbedingt Ihr Immunsystem stärken.

Wie behandelt Aureus im Hals

Da Anzeichen von Staph kaum als spezifische, für eine genaue Diagnose ist notwendig, einige Laboruntersuchungen.

Mikrobe Aureus im Hals und Ihre Symptome erkannt werden können, nachdem Immunoassay genommenen Abstrich. Das Vorhandensein von Bakterien zeigt auch kulturgeschichtlicher Hinsicht sind vor allem die Forschung.

Um festzustellen, wie stark Aureus empfindlich gegenüber antibakteriellen prparaten, erfolgt eine spezielle Prüfung.

Wie zur Behandlung von Staphylokokken im Hals, geschrieben sehr viele medizinische Artikel.

Um die richtige Taktik des Kampfes mit den Krankheiten der Kehle, die durch Staphylokokken, müssen Sie einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen:

  • Art des Erregers,
  • Das Vorhandensein einer Entzündung,
  • Die schwere,
  • Die Empfindlichkeit von Krankheitserregern gegen Antibiotika.

Wenn ein Arzt diagnostiziert eine leichte Form von Staphylokokken im Hals, wird durch eine spezielle lokale symptomatische Behandlung. Die Kehle muss ein paar Tage bewässern Medikament «AAK-19» in Form von Spray oder ausspülen Kräutertees, können antibiotische brühen.

Bei schweren Staphylokokken-Infektionen werden komplexe therapeutische Maßnahmen zur Behandlung der oropharyngealen. Gelten spezielle antibakterielle Methoden und Besondere antistafilokokkovye Medikamente.

Die wirksamsten Antibiotika, die erfolgreich kämpfen mit stafilokokkovymi Krankheiten, sind: «Unazin», «Amoxiclav», «Ceftriaxon», «Ofloxacin», «Vancomycin», «Oxacillin».

Welches Medikament ist am besten geeignet für die Behandlung von Infektionen, die Dosierung, kann nur der behandelnde Arzt sagen, nach dem Studium der Untersuchungsergebnisse des Patienten und seiner Anamnese.

An die vorgesehene Aufnahme der Antibiotika, als Ergänzung zugewiesen Gurgeln. Sehr gut hilft die Lösung hlorofillipta. Sie können zum Spülennutzen Staphylokokken-Bakterium.

Um positive Ergebnisse zu erzielen, ist es notwendig, die Einnahme von Vitaminen und anderen Zusätzen, die einen Einfluss auf die normale Funktion des Immunsystems.

Fazit

Es ist sehr wichtig, dass alle gut verstanden, Staphylokokken-Infektion erfordert eine professionelle medizinische Behandlung. Irgendwelche unabhängigen Methoden können eine Ursache für die schweren Komplikationen, die zu lange zu behandeln.

Sollte nicht bringen die Krankheit in einem solchen Zustand, ist es besser, besuchen Sie ein Büro des Therapeuten.